Alles Gute, was geschieht, setzt das nächste in Bewegung.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)